Service-Navigation

Suchfunktion

Anorganische Kontaminanten


Böden sind die Träger sämtlicher Kulturpflanzen. Schadstoffe im Boden können von Pflanzen aufgenommen werden, weshalb die Untersuchung auf Schwermetalle sehr wichtig ist. Das Spektrum der Untersuchung von Böden auf Schwermetalle umfasst die Elemente Arsen, Blei, Cadmium, Chrom, Nickel, Quecksilber, Kupfer, Uran, Thallium und Zink. Zur qualitativen und quantitativen Bestimmung stehen leistungsfähige Analysengeräte der ICP-OES, ICP-MS und Atomfluoreszenz (AFL) zur Verfügung.

Fußleiste