Service-Navigation

Suchfunktion

Allergieauslösende Pflanzen und Schädlinge


Allergieauslösende Pflanzen, wie Riesenbärenklau, Beifußambrosia oder Eichenprozessions-spinner, sind eine nicht zu unterschätzende Gesundheitsgefahr. Die Beifußambrosia kann zum Beispiel auch bei nicht Allergikern schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Aber auch die sogenannten Spiegelhaare der Raupe des Eichenprozessionsspinner, die das Nesselgift Thaumetoporin enthalten, können die Kleidung durchbohren und eingeatmet werden, wodurch Hautreizungen, Augenentzündungen und Atembeschwerden auftreten können.

Bezeichnung Typ
Die Pflanze Ambrosia artemisiifolia löst Allergien aus!pdf
Informationen über den Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea L.)pdf

Fußleiste