Pilz-Krankheiten

Echter Mehltau an Feldsalat

In Mitteleuropa werden bei Pflanzen die meisten Infektionskrankheiten durch Pilze hervorgerufen. Eine Pilzinfektion zeigt sich an der Pflanze unter anderem durch pudrige Beläge, gelbe bis (rot-)braune Flecken (punkt-, strich-, oder ringförmig) auf der Blattoberseite und/oder Blattunterseite oder durch Fäule an Wurzeln, Knollen, Stielen oder Stamm. Durch die Produktion von Toxinen können Pilzerkrankungen bei Pflanzen auch für Wirbeltiere gesundheitsgefährlich sein, wie z. B. der Befall von Getreide mit Claviceps purpurea (Mutterkorn) oder Pilzen der Gattung Fusarium (DON).

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung